• © Stadt Fürth

Seniorenrat der Stadt Fürth

Der Seniorenrat der Stadt Fürth ist eine unabhängige Interessensvertretung der Stadt und arbeitet unabhängig, überparteilich und überkonfessionell. Er besteht seit über 20 Jahren und setzt sich aus 30 ehrenamtlichen Mitgliedern zusammen, die alle vier Jahre gewählt werden.

Das Gremium ist berechtigt, Anträge, Anfragen sowie Empfehlungen über den Oberbürgermeister an den Stadtrat und die Verwaltung zu richten und wirkt so beratend an wichtigen Entscheidungsprozessen mit.

Ziele des Seniorenrates sind:

  • Älteren Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben durch kostengünstige Angebote zu ermöglichen und damit einer Vereinsamung entgegenzuwirken.
  • Die Bedürfnisse älterer Menschen durch die Beteiligung an Planungsprozessen, z. B. Entwicklung von Verkehrskonzepten und Aufstellung von Bebauungsplänen, zu vertreten
  • Den Zusammenhalt der Generationen durch Mehrgenerationenprojekte zu fördern
  • In dieser oft durch gesundheitliche Einschränkungen schweren Lebensphase begleitend zur Seite zu stehen, z. B. durch Beratung zu barrierefreiem Umbau der Wohnung oder bei der Erstellung einer Patientenverfügung oder Vorsorgevollmacht


Der Seniorenrat bearbeitet in vier Arbeitsausschüssen folgende Aufgabenbereiche:

  1. Ausschuss Gesundheit, Ernährung und Bewegung
    Vorsitzende Angelika Franzen
  2. Ausschuss Kultur, Bildung, neue Medien und Stadtteilnetzwerkbetreuung
    Vorsitzender Hans Schwendinger
  3. Ausschuss Stadtplanung, -entwicklung, Umwelt und Naturschutz, Sicherheit und Verkehr
    Vorsitzender Klaus Fleig
  4. Ausschuss Wohnen im Alter, Soziales, Teilhabe, Integration
    Vorsitzender Joachim Fulde

Sie finden den Seniorenrat im Rathaus.
(Eingang bei der Bushaltestelle)

Rathaus Fürth

Königstraße 86
90762 Fürth

0911 9741839
Website besuchen
E-Mail senden

Erdgeschoss Zimmer 005
Sprechstunde: Di. und Do. 9.00-12.00 Uhr

Vorstand des Seniorenrates: vorne: Gabi Höfler (stellvertretende Vorsitzende), Inge Hartosch (Vorsitzende), Karl Heinz Bösl (stellvertretender Vorsitzender) hinten: Hans Schwendinger (stellvertretender Voristzender), Ulrich Schuberth (Schriftführer)